NebenAN

Magazin BGL & Salzburg

Kurzgeschichte

Die Stein, Kurzgeschichte von Ivonne Keller

Es ist herrlich und schrecklich zugleich, wenn man erschöpft und schweißgebadet ins Bett sinkt und die Augen zugleiten wie eine automatische Tür. Dann ist der erlösende Schlaf die Belohnung für das Vollbrachte; doch der Traum ist die Strafe. Denn gerade wenn die Erschöpfung und die Müdigkeit des Körpers einen förmlich in die Matratze hineinziehen, dann […]

Lesen Sie hier weiter »

Good Vibrations App – Kurzgeschichte von Ivonne Keller

Ivonne Keller, geboren 1970, lebt und arbeitet in Bad Vilbel und Frankfurt am Main. Diverse Veröffentlichungen in Anthologien und Online-Portalen.  Im März 2011 belegte sie einen der vorderen Plätze beim renommierten Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb; im Oktober 2011 nahm sie auf der Frankfurter Buchmesse einen Preis für ihren Beitrag zum jährlich vom Buchjournal ausgetragenen Schreibwettbewerb entgegen. Derzeit […]

Lesen Sie hier weiter »

Die Sache mit dem Aufstehen – Kurzgeschichte von Marc Wiechmann

Oeffentliche Verkehrsmittel sind was Tolles. Gut, sie sind teuer, oft unpünktlich, gerne zu voll und dergleichen mehr, aber letztlich genieße ich den Luxus, bei völliger Ignoranz des Straßenverkehrs recht flott durch die Stadt zu kommen. Es macht mir auch nichts aus, mal zu stehen oder zu rennen, um das Verkehrsmittel der Wahl noch zu erreichen. […]

Lesen Sie hier weiter »

Ein Stück Erkenntnis – Kurzgeschichte von Marc Wiechmann

Marc Wiechmann, geboren 1979, lebt und schreibt in München, Bayern. Verschiedene Publikationen in Online-Portalen, Konzertkritiken und Drehbücher (unter Anderem „Pulcher Somnii“, verfilmt mit Olaf Krätke in der Hauptrolle) gehen auf das Konto des Musikers und bekennenden Literatur-Fans. Derzeit schreibt er ehrenamtlich für das Portal „brutalsounds.tv“ und arbeitet an seinem ersten Roman, dem Auftakt zur „Âskaran-Trilogie“. […]

Lesen Sie hier weiter »

Das Streitobjekt – Kurzgeschichte von Ivonne Keller

Ivonne Keller, geboren 1970, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Diverse Veröffentlichungen in Anthologien und Online-Portalen.  Im März 2011 belegte sie den 13. Platz beim renommierten Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb; im September 2011 ist die Autorin unter den ersten 20 Siegergeschichten des jährlich vom Buchjournal ausgetragenen Wettbewerbs platziert. Derzeit arbeitet sie an ihrem dritten Roman.   […]

Lesen Sie hier weiter »